FAQ Handsender

Häufige Fragen und Antworten zu Handsendern vor dem Kauf eines Ersatzmodells, zur Funktion und zur Programmierung.
Beachten Sie auch die einzelnen Unterpunkte der Fragen und Antworten zu Handsendern in der folgenden Zeile!

Fragen zu Handsendern für Tore allgemein
Kann ich jedes Handsendermodell benutzen ?

Nein! Die Handsender sind in der Regel untereinander nicht kompatibel! Sollte es kompatible Handsender geben, weisen wir darauf hin und verlinken auf die Alternativ- bzw. Ersatzmodelle.

Was ist ein alternativer Handsender?

Unter einem Handsender Ersatzmodell versteht man einen Handsender, meist von einem anderen Hersteller, der vollständig kompatibel zu dem Originalen Handsender ist. D.h. er läst sich auf die gleiche Weise einstellen wie das Original.

Mein Handsender ist mir zu groß - zu klein!

Fragen Sie uns! Wir können Ihnen evtl. eine Alternative für Ihren Handsender anbieten.

Wo finde ich die Frequenz meines Handsenders?

Öffnen Sie Ihren Handsender. Dort befindet sich ein silberfarbenes Bauteil (Quartz).
Auf diesem steht die Frequenz Ihres Handsenders in MHz.

Sind alle Handsendermodelle mit der gleichen Frequenz kompatibel?

Nein!
Außer der Frequenz sind noch andere Merkmale, wie die herstellerspezifische Codierung,  für die fehlerfreie Funktion des Handsenders verantwortlich.

Wie stelle / lerne ich meinen Handsender ein? Wie übertrage ich den eingestellten Code der Toranlage?

Grundsätzlich unterscheiden Handsender meist mit DIP-Schalter (festcodiert) und veränderbaren Code (Rollingcode).

  1. Einstellung Handsender mit Codierschalter (DIP-Schalter):
    (DIP-Schalter ist ein meist 10 bis tw. 20 Minischalter auf einer Leiste angeordnet im Handsender)
    Die Einstellungen der Schalterstellungen muss von dem alten Handsender übernommen werden.
    ON und OFF oder 1 ; 0 ; -1 Stellung der DIP-Schalter beachten.
    Teilweise ist  die Codierung auch am Funkempfänger ersichtlich. Schauen sie hierzu auch in die Anleitung Ihrer Toranlage.
  2. Einstellung Handsender mit Rollingcode:
    Ein Handsender mit Rollingcode muß an Ihrem Empfänger bzw. Ihrer Steuerung eingelernt werden.  Öffnen Sie dazu den Funkempfänger bzw. die Steuerung am Tor bzw. Antrieb. Verfolgen Sie am besten das Antennenkabel, es führt direkt zur Empfängereinheit. Aber Vorsicht! Die Anlage könnte unter Spannung stehen!

    Zu beachten ist:
    1. Öffnen Sie den Funkempfänger und schauen Sie auf die Platine. Dort sollte eine Lerntaste zu sehen sein.  Diese kann u. a. wie folgt beschriftet sein: LERNEN, LEARN, MEMORY, PROGRAMM, PRG, P, M, L, K1 oder 1
    2. Drücken Sie die Taste für max. 2 Sekunden, danach kann ein Ton ertönen oder eine LED leuchten/blinken. Jetzt befindet sich der Empfänger im Lernmodus.
    3. Drücken Sie nun für mindestens 3 Sekunden die gewünschte Kanaltaste am neuen Handsender ( Achtung, das Tor könnte sich bewegen!) Nun ist diese Kanal-Taste des Senders eingelernt.
    Um ggf. weitere Tasten (Kanäle)  des Senders z.B an anderen Toren mit dem gleichem Funksystem einzulernen, wiederholen Sie die Schritte 2 und 3.
Liefern Sie alle Handsender mit Batterien aus?

Ja, wir liefern alle Handsender mit Batterien aus?

Warum soll ich meinen Handsender gerade bei Ihnen bestellen?

Weil wir langjährige Erfahrung mit event.  Alternativen wie Universalhandsender neben günstigsten Preisen (Handsender + Versand) bieten.
Wir bieten auch telefonischen Service und Support bei Programmier- und Anlernproblemen.
Falsch bestellte Sender werden bei uns unkompliziert umgetauscht.

Ich finde meinen Handsender nicht bei Ihnen im Shop!

Hier gibt es die Möglichkeit uns zu kontaktieren.
Ältere Handsendermodelle sind häufig nicht mehr lieferbar! Wir können aber schauen, ob eine Alternative in Form eines Handsenders, oder eines neuen Empfangsystems  (Sender + Empfängerkombi) für Sie verfügbar ist.

Wieviele Tasten / Kanäle benötigt der Handsender, bei drei Toren mit Mehrkanal-Empfänger des gleichen Herstellers.

Auf einem Grundstück mit  drei Toren und einem Mehrkanalempfänger (z.B 3 oder 4 Kanäle) benötigen Sie mindestens einen 3 Kanal Sender, da nur so die Einzelsteuerbarkeit der Tore gewährleistet wird. 

Eine andere Konstellation wäre wenn 2 Tore immer gleichzeitig öffnen oder schließen sollen. Theoretisch wäre es möglich z.B.  ein Hoftor mit nachfolgendem Garagentor mit einer Taste gleichzeitig zu bedienen. Bei diesem Bsp. wäre zu  beachten, dass die Garage natürlich meist doch eher unabhängig offen oder geschlossen sein soll, was sich natürlich mit anderern Schaltungen bzw. Steuerungsmöglichkeiten der Toranlage auch realisieren lassen würde.

Was kann ich tun, wenn es keinen Ersatz mehr für den verlorenen bzw. defekten Handsender gibt?

Bei Verlust von Handsendern die nicht mehr produziert werden , empfehlen wir Ihnen eine relativ einfache Umrüstung mit einem neuem Funkempfänger mit passenden Handsendern.
Auf der Abbildung unten finden sie bespielhaft die nachträgliche Installation eines Funkempfängers erklärt.
Unter der Rubrik Funksets bei uns im Shop, finden Sie die passende Lösung  in Form von verschiedenen Sets  für Ihre Toranlage(n). Schauen Sie dazu hier >>   . Wir Beraten Sie auch gerne telefonisch oder per Mail! Unsere Kontaktdaten finden Sie weiter unten auf dieser Seite!

Funkset-Handsender-Empfaenger-Torix-Header

Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular
Schreiben Sie uns einfach! Ware persönlich abholen Mo.-Fr. 08:30 -16:30 Uhr Telefon: 06187 / 207 7610